Archiv der Kategorie: MS Wissenschaft

RMN037 MS Wissenschaft 2016

12-image3(1)Nach 2014 und 2015 war ich nun zum 3. Mal im Bauch der MS Jenny, die während ihrer Ausstellungsfahrten für das BMBF den Namen zeitweise auf “MS Wissenschaft” wechselt. Wie im letzten Jahr wurde ich von Dr. Nicolas Wöhrl kompetent und vor allem humorvoll begleitet. Auch wenn uns die Biologie und im speziellen die Meeresbiologie verhältnismäßig fremd sind, konnten wir doch einige sehr interessante Impulse aus dieser gelungenen Ausstellung zum Thema “Meere und Ozeane” mitnehmen. Viele gut durchdachte Exponate wurden in ungewöhnlicher, doch sehr freundlicher Atmosphäre präsentiert. Insgesamt war der Besuch des schwimmenden Sciende-Centers auch in diesem Jahr wieder ein rundum gelungenes Erlebnis.

Aufnahme vom 21.08.2016, Dauer: 1:56:12

http://radiomono.net Weiterlesen

RMN029 MS Wissenschaft 2015

0Ein Jahr, ein Thema, eine Ausstellung. Und 41 Haltestellen. Seit 2002 schon ist die MS Jenny nun jeden Sommer regelmäßig als schwimmendes “Science-Center” unter dem Namen MS Wissenschaft in Deutschland, Österreich und manchmal sogar in der Schweiz unterwegs. Im Laderaum, in dem früher Eisenerz gefahren wurde, sind dabei stets zahlreiche Wissenschafts-Exponate, passend zum jeweiligen Jahresthema gebunkert. Thema in diesem Jahr ist “Zukunftsstadt”. In welcher Stadt wollen wir leben? Was ist überhaupt eine Stadt? Wie kann ihr Energiehunger gestillt werden? Und wie können andere, notwendige Ressourcen sinnvoll aufgeteilt werden? Das sind nur ein paar wenige Fragen, die anhand von 31 – teils sehr aufwändigen – Ausstellungsstücken, erdacht von zahlreichen Instituten aus ganz Deutschland, dargestellt und diskutiert werden. Gemeinsam mit Nicolas Wöhrl, dem “methodischen Teil“ des Methodisch-Inkorrekt-Podcast, konnte ich den Schiffsbauch der MS Wissenschaft im Duisburger Hafen erforschen. Spannend, humorvoll, lehrreich. Der Eintritt ist frei.

Aufnahme vom 21.06.2015, Dauer:  2:24:23

Links und Bilder: Weiterlesen

RMN012 MS Wissenschaft

WP_20140627_007_450pxAllzeit gute Fahrt” lautet der korrekte Gruß der Binnenschiffer. Das muss so eine Landratte wie ich dann doch noch mal üben. Tatsache ist, man lernt nie aus. Das gilt auch und insbesondere für den Umgang mit den elektronischen Medien, die seit einigen Jahren um unsere Aufmerksamkeit buhlen. Obwohl wir es kaum richtig realisieren, befinden wir uns gegenwärtig mitten in einer dritten industriellen Revolution: der Digitalen Revolution. Um dabei nicht auf der Strecke zu bleiben, wird von uns Nutzern eine erhöhte Wachsamkeit beim Umgang mit Handy, Tablet und Co. verlangt, da Chancen und Risiken – wie so oft – ganz nahe beieinander liegen. Dafür braucht es aber Verständnis. Was leisten unsere Computer? Was davon kann zu meinem Nutzen eingesetzt werden? Was schadet mir? Diesen und vielen anderen Fragen des “Digitalen Miteinanders” geht die diesjährige Wanderausstellung auf der MS Wissenschaft nach. Wobei “wandern” in diesem Fall nicht ganz stimmt, denn die Ausstellung schwimmt, An Bord der MS Jenny, die aber gern zeitweilig ihren guten Namen an die Wissenschaft verleiht.

Aufnahme vom 27.06.2014 – Dauer: 1:55:05 Weiterlesen