Schlagwort-Archive: Öffentlichkeitsarbeit

RMN038 #ganzohr2016 – Vorstellungs- und Feedbackrunde

ganzohr2016-gruppembild

Foto: Lothar Bodingbauer

kaffeemaschine21 Podcasterinnen und Podcaster, die sich der Vermittlung von Wissen(schaft) über Hörbeiträge verschrieben haben, trafen sich am 22. Oktober 2016 in den Räumen der itemis GmbH in Stuttgart zum inzwischen vierten “Ganz Ohr” Workshop. Auch diesmal wurden in thematisch vordefinierten Gesprächsrunden zahlreiche Gedanken und Erfahrungen ausgetauscht, aber auch Ideen für die zukünftige Gestaltung von Podcasts sowie von Maßnahmen zur Bewerbung des wisspod-Angebotes besprochen. Eine eigenwillige Kaffeemaschine stellte zusätzliche Herausforderungen an die Teilnehmenden. Doch auch diese konnte die durchweg positive Stimmung des Tages nicht trüben. Wer vor Ort war und wer welche Eindrücke schließlich vom Tag in Stuttgart mitgenommen hat, ist in diesem Zusammenschnitt aus Vorstellungs- und Feedbackrunde zu hören.

Aufnahme vom 22.10.2016 – Dauer: 0:31:54

http://www.radiomono.net/ Weiterlesen

RMN032 #ganzohr2015 – Vortrag Katrin Leinweber


WP_20151003_14_39_40_ProAußer der Vorstellungs- und Begrüßungsrunde blieben in diesem Jahr beim ganzohr-Treffen die Recorder aus. Mit einer Ausnahme: Der Vortrag von Katrin Leinweber über eine Möglichkeit zur vereinfachten Hinzufügung von Vortragsfolien zu einer Audio-Aufzeichnung. Sie nennt es: Aupholien.

Aufnahme vom 03.10.2015 – Dauer: 0:08:46
http://radiomono.net

Weiterlesen

RMN031 #ganzohr2015 – Vorstellungs- und Feedbackrunde

RMN031-Episodenbild“ganzohr2015” das Treffen der Wissen{schaft}spodcaster (m/w) hat auch im Jahr 2015 wieder an der Uni Witten/Herdecke stattgefunden. 16 podcastaffine Menschen (PodcasterInnen, Noch-nicht-PodcasterInnen und HörerInnen) mit insgesamt 17,5 verschiedenen Angeboten saßen einen Arbeitstag lang zusammen, um über aktuelle Entwicklungen und eine Zukunftsvision für ihr “Nische-in-der-Nische”-Angebot  nachzudenken. Neu in diesem Jahr war das Warmup-Treffen am Vorabend. In geselliger Runde hatte jede und jeder die Möglichkeit zur informellen Kontaktaufnahme. Ein Versuch, der als gelungen bezeichnet werden kann. Dagegen bleibt abzuwarten, in wie weit der Versuch, eine eigene, gemeinsam kuratierte Webseite zu erstellen, irgendwann auch einmal als “gelungen” gewertet wird. Für den Anfang ist jedenfalls schon einmal gut gesorgt. Was 2014 nur eine zarte Idee war, nimmt inzwischen konkrete Gestalt an. Daniel Meszner hat sich zum “Antreiber” dieses Projektes erklärt. Möglicherweise kann bereits zum #ppw15b im November eine erste Version vorgestellt werden. Jedenfalls ist es das selbst gesteckte Ziel.

Aufnahme vom 03.10.2015, Dauer:  0:45:46
http://www.radiomono.net Weiterlesen