RMN054 #subscribe10 – vor Ort

Downloads: 556

Im Rahmen der #subscribe10 in Köln wurden den Teilnehmer’innen auch Führungen durch das Gebäude des DLF angeboten. Gut 90 MInuten lang hatten wir Gelegenheit, die “heiligen Hallen” der Radioprofis zu besichtigen. Dabei sahen wir schallgedämmte Mehrzweckstudios, in denen Geräuschemachen nur noch selten, aber ab und zu doch immer noch eine Rolle in der Audiokunst spielt. Wir sahen den großen Regieraum mit unzähligen Schaltern und Reglern, die Redaktionsräume von DeutschlandfunkNova und auch die Ausstrahlung der 11 Uhr Nachrichten live. Ein besonderer Moment. Sebastian Roth und Tom Albrecht erzählen davon und noch ein wenig mehr.

Am Mikrofon: Dr. Sebastian Roth, Tom Albrecht und Martin Rützler

Aufnahme vom 23.03.2019 – Dauer: 0:43:23
http://www.radiomono.net/

#subscribe10
https://das-sendezentrum.de/subscribe/sub10

Deutschlandfunk (DLF)
https://www.deutschlandfunk.de/

Dr. Sebastian Roth
https://twitter.com/SebasRoth

Pau Casals
https://de.wikipedia.org/wiki/Pau_Casals

Tom Albrecht
https://de.wikipedia.org/wiki/Tom_Albrecht

m005 Komm mit Tom ins Abenteuerland (mit Tom Albrecht)
https://malik.fm/m005-komm-mit-tom-ins-abenteuerland-mit-tom-albrecht/

Geräuschemacher
https://de.wikipedia.org/wiki/Ger%C3%A4uschemacher

 

2 Gedanken zu „RMN054 #subscribe10 – vor Ort

  1. Renate

    Hallo Martin,

    auch ich habe anläßlich der Subscribe10 an einer Führung von Sebastian Roth teilnehmen können. Im Gegensatz zu Eurer Führung am Vormittag waren bei uns nicht nur Frauen dabei, sondern sogar in der Mehrheit! Das nahm Herr Roth dann auch durchaus überrascht zur Kenntnis.
    Trockener Kommentar einer Podcasterin in unserer Gruppe: ” Heute vormittag gab es Vorträge mit feministischem Inhalt. Das wollten die Frauen wohl nicht verpassen.”
    So hat Herr Roth bei dieser Subscribe also nicht nur die technikbegeisterten Nerds unter den Podcastern kennenlernen dürfen, sondern auch die feministischen ;-).

    Danke für den interessanten Talk und liebe Grüße,

    Renate

    Antworten
    1. martin Beitragsautor

      Vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung, die ich heute erst sehe. Sie war leider unter Spam-Einträgen verborgen. Aber jetzt – endlich – konnte ich sie freigeben :-)

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.